Schlagwort-Archive: Scottie

Marionette

CSD 2020

CSD 2020
Der Rainbow-Virus hat uns erwischt

Vor einigen Jahren waren wir das erste Mal in Graz bei der CSD-Parade dabei und infizierten uns sofort mit dem Rainbow-Virus. Da das Event heuer leider ausfallen musste, versuchten wir am 28. Juni wenigstens ein bißchen Regenbogen in unseren Auftritt einzubauen und verteilten u.a. eine Special Edition unserer kleinen Fingerpuppen. Wir hoffen, dass dieser Tag nächstes Jahr wieder so schrill und ausgelassen werden darf, wie wir ihn kennen und lieben.

Achtung, Gewinnspiel:
Der dicke kleine Rainbow-Virus links oben im Bild ist schon vergeben, aber Ursula ist gerne bereit, noch einen weiteren zu basteln. Der erste, der uns ein Mail mit dem Betreff „Rainbow-Virus“ schickt, darf sich so einen kleinen Kerl abholen. Alle anderen müssen selber basteln :-)

Silvester 2019

Silvester 2019
Partystimmung in der Herrengasse

Wir bedanken uns bei allen, die 2019 Freude, Spaß und Lachen mit uns geteilt haben und wünschen euch allen ein gesundes und fröhliches neues Jahr!
Schaut wieder mal vorbei! Wenn uns der Wind nicht zu eiskalt um die Ohren pfeift, gibt es keine Winterpause.

Oktober 2019

Oktober 2019
Die perfekte Kulisse

Neben der Herrengasse entpuppte sich der Schlossbergplatz als tolle Location für Auftritte an Sonntagnachmittagen. Wir hatten vor diesem herrlichen Hintergrund ganz viele Zuschauer und MitpielerInnen, die eine Menge Zeit und gute Laune mitgebracht hatten.
Hope to CU there next Sunday :-)

Kleines Volk

Folletto und Medusa, unsere ersten Kleinen

Kobolde, Feen, Zauberwesen …

Unsere ersten Kobolde sind in Triest geboren und haben deshalb italienische Namen. Den kleinen Kerl mit der roten Hose haben wir Folletto genannt. Das kann mit Kobold, aber auch mit „kleiner Irrer“ übersetzt werden. Er macht seinem Namen alle Ehre und hat schnell österreichische Trinkgwohnheiten angenommen. Medusa ist ein liebevolles kleines Wesen. Besonders Scottie hat es ihr angetan. Unsere beiden Kleinen haben ihren ersten Auftritt in Graz dank begeisterter Mitspieler mit Bravour absolviert. Weiteres kleines Volk soll bald nachkommen.

WIESENGRÜN & HIMMELBLAU

Wies-Eibiswald
Sonnenschein und gute Laune umringt von Blumen

Am 30. Juni durften wir im Versuchszentrum Wies bei der Veranstaltung „WIESENGRÜN & HIMMELBLAU“ mit dabei sein. Die Stimmung war sehr entspannt und angenehm und die Art der Veranstaltung einmal ganz anders, als wir es gewohnt sind. Es war den ganzen Tag brütend heiß, aber wir hatten dennoch einge ganz besonders ausdauernde und begabte MitspielerInnen.

CSD Graz 2019

CSD 2019
Ein total verregneter CSD Graz 2019

Unsere Truppe war gut vorbereitet, sogar Mylady wollte sich zum ersten Mal engagieren und mit einem eigenen Spruchband mitgehen. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Parade konnten wir bei Starkregen mit unserem ganzen Equipment leider nicht mitgehen und auch im Zelt, das uns Joe von den RosaLila PantherInnen für das Parkfest im Volksgarten zur Verfügung gestellt hatte, standen wir bald im Schlamm … und außerdem fast ohne Publikum da. Gegen 16 Uhr packten wir deshalb zusammen, bevor uns Schwimmhäute zwischen den Zehen wuchsen. Sobald die „Requisiten“ wieder trocken sind, werden sie in einer Kiste mit der Aufschrift CSD 2020 im Keller gelagert.

Scott-Special

Juni 2019, Scottie erlebt viel Neues

Die ersten Junitage hatten es in sich für Scottie. Zuerst rockte er so heftig ab, dass er dabei mitten in der Herrengasse den Kopf verlor, dann versuchte er sich mehr oder weniger erfolgreich in Hunde-Erziehung und letztendlich durfte er noch seinen Doppelgänger kennenlernen und mit ihm für ein Selfie posieren.

Autsch

Gustavos Trauma

Unser Geier Gustavo konnte sich gegen Azzurro leider nicht sehr efffizient zur Wehr setzen. Gott sei Dank war Scottie sofort zur Stelle, um ihn zu retten und eine ernste Verwarnung gegen den Angreifer auszusprechen.

Ostersonntag 2019

Ostersonntag in der Stadt
Graz Herrengasse, 21. April 2019

Frohe Ostern – auf Spanisch Buenos Ei-res ;-)

Aus Respekt vor dem Fest durften unsere Skelette zu Ostern nicht auftreten.
Das war für Ursula eine willkommene Gelegenheit, unseren Jester auf „Straßentauglichkeit“ zu überprüfen und er hat mit Bravour bestanden. Jetzt darf er wahrscheinlich ab und zu auch einmal mitkommen.
Ein Mannschaftsbus in Form eines Lastenfahrrades ist bereits geliefert und wartet darauf montiert zu werden.

Scottie Porträt

Scott

Seine Freunde nennen ihn Scottie mit „ie“

Wir haben diese eigenwillige und äußerst selbstbewußte Persönlichkeit kurz nach Silvester 2018/19 auf eBay entdeckt. Er war uns auf Anhieb so sympathisch, dass wir ihn unbedingt im Team haben wollten. Er reiste aus Neuss, Deutschland an, wo er damals in einer Garage abhing und wohnt seitdem bei uns. Wir denken, er hat Woodstock ’69 noch live erlebt und ist seitdem viel herum gekommen. Die Straße ist sein eigentliches Zuhause.

Scottie is a relic of the hippie era and still a little spaced out. He always believed that James T. Kirk was talking directly to him when he said „Beam me up, Scotty“. A Vietnam veteran, he has long ago decided that respect for authorities is not his thing and has lived accordingly ever since. The streets are his true home, even though he has some benefactors who sometimes provide him with money and shelter. Like many leftovers from the ’60s he has „joint problems“.