Schlagwort-Archive: Jacqui

Marionette

Oktober 2019

Oktober 2019
Die perfekte Kulisse

Neben der Herrengasse entpuppte sich der Schlossbergplatz als tolle Location für Auftritte an Sonntagnachmittagen. Wir hatten vor diesem herrlichen Hintergrund ganz viele Zuschauer und MitpielerInnen, die eine Menge Zeit und gute Laune mitgebracht hatten.
Hope to CU there next Sunday :-)

FAQ: Spiegel und Hut

Backstage: Accessoires
So sieht unser „Spielfeld“ aus unserer Perspektive aus

Zwei Fragen die uns auf der Straße öfter gestellt werden, möchen wir in diesem Beitrag beanworten:
1) Wozu dient der Spiegel?
Auf dem Bild seht ihr Jacqui, wie Ursula sie beim Spielen sieht. Aus dieser Perspektive ist es nicht leicht zu erkennen, ob sich Fäden verwickelt haben, der Mund aufgeht oder die Tanzschritte passen. Der Spiegel dient also einerseits zur Kontrolle. Aber nicht nur. Wie die meisten von euch wissen, spielt Ursula oft auch allein in der Herrengasse. Manchmal heißt das auch WIRKLICH ALLEIN, ohne Zuschauer und ohne fröhliche kleine Mitspieler. Das ist auf unseren vielen bunten Bildern natürlich nicht zu sehen :-)
Diese Flauten, die manchmal auch ein bis zwei Stunden dauern können, nutzen Ursula und Jacqui, um neue Gesten und Posen einzustudieren, sich gekonnt über das Micro zu hängen oder einen neuen Tanzschritt zu üben. Der Spiegel ist dabei ein unverzichtbares Accessoir.
2) Zahlt es sich aus?
Die Antwort lautet in jedem Fall: Ja, es zahlt sich immer aus, wenn man mit Leidenschaft dabei ist. Wenn Ursula mit Jacqui nicht auf die Straße dürfte, müsste sie stundenlang allein zu Hause vor dem Spiegel spielen. Hannes spielt auch gerne, ist aber eher für das „Engineering“ im Hintergrund verantwortlich, kümmert sich um die Wartung der Webseite und des Lastenfahrrads und erlaubt sich nebenher noch andere intensive Hobbies.
Wir haben auf der Straße unzählige nette Begegnungen, die sich sonst nie ergeben würden und werden dadurch selbst fröhlicher. Genau das zählt am Ende des Tages. Danach zählen wir die Münzen im Hut :-)
Gemessen daran, wieviel man für manche Hobbies ausgibt, finden wir es genial, dass wir Spaß haben und dann auch noch genug im Hut finden, um Bastelmaterialen und den einen oder anderen Kaffee zu finanzieren. Unseren Lebensunterhalt müssen wir nicht vom Hutgeld bestreiten, dafür haben wir „Brotjobs“.

September 2019: Zugabe

Nette Begegnungen in der Herrengasse

In den letzten Wochen fanden sich ganz viele nette und begeisterte Mitspieler und wir durften so viele Fotos für unsere Webseite machen, dass wir in diesem Monat noch einen zweiten Beitrag online stellen möchten. Danke den Eltern für die Fotos und den Nachwuchs-Puppeteers für ihr Lachen und die unglaublich positive Energie, die sich immer auch auf uns überträgt!

September 2019

September 2019
Zurück in der Herrengasse

Nach dem Urlaub und einigen „Special Events“ stehen wir wieder am üblichen Platz in der Herrengasse. Wir freuen uns ganz besonders, dass einige Kinder uns schon suchen, um wieder bei uns mitzuspielen. Inzwischen sind ein paar echte Profis dabei, die schon genau wissen, womit sie spielen möchten und wie es geht.
Nach ihrem erfolgreichen Comeback beim Buskers Festival in Wien durften auch Bonnie und Mexx wieder einmal in Graz auftreten. Unser Koboldkönig ließ es sich nicht nehmen, dem Gitarristen zuvor noch ein eindringliches Coaching zu verpassen.

Aufsteirern 2019

Aufsteirern 2019
Unsere Akteure in Tracht

Zum Aufsteirern ließ sich Jacqui einen Steieranzug schneidern- Gustavo mutierte zum Hochgebirgsgeier und unser verrückter Hase zum Edelweiss-Schneehasen. Weiters waren die extra für dieses Fest angereisten Volksrocker Resi und Seppl mit von der Partie.
Wie leider zu erwarten war, weigerte sich Ziggy erneut, die Truppe im Hansi-Hinterseer-Look zu begleiten und hing grantig zu Hause rum. Irgendwie müssen wir es schaffen, seinen Trachtenlook bis zum Aufsteirern 2020 so aufzupeppen, dass er zumindest mit auf den Schlossbergplatz kommt.

Piran 2019

Piran 2019
Tolle Kulisse und begeisterte Mitspieler

Piran war eine tolle Erfahrung für uns. Wir spielten in traumhafter Umgebung auf dem Tartini-Platz und direkt am Meer. Die Kids waren begeistert, lebhaft und ausdauernd, die Eltern entspannt. Wir hatten sehr schöne Begegnungen und durfen so viele Fotos von unseren Mitspielern machen, dass die Auswahl wirklich schwer fiel. We’ll be back!

Ljubljana 2019

Ljubljana 2019
Unser erstes Auswärtsspiel

In der wunderbaren Stadt Ljubljana durften wir unsere ersten Auslandsauftritte bestreiten. Auch Ziggy war nach kurzer Rekonvaleszenz wieder mit von der Partie. Die gesamte Truppe bewährte sich ausgezeichnet, unter anderem in gefährlichen Begegnungen mit wilden Tieren und äußerst energiegeladenen Kindern.

August 2019

August 2019
August 2019, Herrengasse

Durch die Mithilfe alter und neuer Freunde war es trotz teils brütender Hitze in der Herrengasse ein bewegter August für uns und unsere Kobolde beherrschen inzwischen das Klavierspiel fast perfekt.
Für die Reggae-Neuauflage ist ein kleiner Gaststar aus Jamaika angereist und sogar Gustavo hat sich vorübergehend ein Rasta-Outfit zugelegt.

Teambus

Juli 2019
Juli-News II

Juhu, wir haben unseren neuen Teambus in Betrieb genommen! Da uns dies die Möglichkeit gibt, mehr Ausrüstung und Schnickschnack mitzunehmen, haben unsere Kobolde beschlossen, ein Klavier und eine Couch zu bestellen und üben schon für den ersten Auftritt. Wir hoffen auf eifrige Mitspieler unterwegs, die uns helfen, die wachsende Truppe in Bewegung zu halten!

WIESENGRÜN & HIMMELBLAU

Wies-Eibiswald
Sonnenschein und gute Laune umringt von Blumen

Am 30. Juni durften wir im Versuchszentrum Wies bei der Veranstaltung „WIESENGRÜN & HIMMELBLAU“ mit dabei sein. Die Stimmung war sehr entspannt und angenehm und die Art der Veranstaltung einmal ganz anders, als wir es gewohnt sind. Es war den ganzen Tag brütend heiß, aber wir hatten dennoch einge ganz besonders ausdauernde und begabte MitspielerInnen.

Kulturabend

Bild Kulturabend
Auftritt am 28. März 2019

„Schepfst sunst ah no wos, Mäderl?“
Stammgast in der Herrengasse, ca. 80 Jahre alt

Ja, das tue ich, aber seit Jänner 2019 bin ich in Altersteilzeit. Ich habe mich gefreut, am Rande eines Kulturabends in der Firma zeigen zu dürfen, was ich mit dem Mehr an Freizeit so mache.

Danke für die 6,- € Hutgeld, auch wenn der Hut als Dekoration gedacht war ;-)

Übrigens: Hin und wieder wissen KollegInnen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn sie mich auf der Straße sehen. Keine Sorge, das Marionettenspielen ist für mich kein Brotwerb oder zweites Standbein, sondern ein reines Hobby. Ihr dürft ruhig lachen oder stehenbleiben.
Die ersten drei von euch , die mich in der nächsten Zeit auf der Straße beim Spielen „erwischen“ und ansprechen, dürfen sich bei mir ein kleines Schreibtisch-Schaf abholen.

Aerobic Girls

Aerobic Girls
Herrengasse Graz, März 2019

Hallo Mädels,

Wir hatten einen Riesenspaß mit eurer Tanzeinlage und freuen uns, dass wir so tolle Bilder für unsere Webseite machen durften! Inspiriert von eurer Darbietung ist „Aerobic Bird“ entstanden. Er kann nicht ganz so gut tanzen wie ihr, aber er tut sein Bestes.

Mr. Bones Porträt

Bones

Mister … Bones

Bones ist seit Ende Jänner 2019 im Team und hat sofort die Alpha-Rolle eingenommen. Er steht auf Kurzhaar-Frisuren und verspiegelte Brillen und präsentiert sich vorläufig noch mit nacktem Brustkorb. Er hat aber schon eine fetzige, nietenbesetzte Lederjacke in Auftrag gegeben.

Freshly-carved skeleton puppets are like new-born kittens in one aspect: It is hard to say anatomically whether they are boys or girls. Some of them, like Jacqui/Jack, even remain free to decide on a daily basis. With Mister Bones, on the other hand, there was never any doubt. Just look at his grin!

Advent-Special 2018

Herrengasse Graz, Adventshow 2018

Wir fanden Jacqui als Weihnachtsmann und Ziggy als Elf einfach putzig – leider sind wir beim Publikum damit weniger gut angekommen. Ziggys Blick lässt vermuten, dass er es hasst, dieses alberne Elfkostüm tragen zu müssen.

Jetzt sind die Klamotten bei der CARLA ;-)

Nationalfeiertag 2018

Show zur BH Leistungsschau 2018
Leistungsschau des österr. Bundesheeres, Graz, Oktober 2018

Show zur BH Leistungsschau am Nationalfeiertag

Etwas unsicher machten wir uns auf den Weg zu unserem Auftritt am Nationalfeiertag. Würden die Heeresangestellten genug Humor für Jacqui und Ziggy in Camouflage haben?

Zu unserer Erleichterung und großen Freude hatten wir jede Menge Spaß und Gelächter mit Besuchern UND Uniformierten, vom hochdekorierten General bis zum Grundwehrdiener.

Claudias Mann Norbert besitzt jetzt ein kragenloses Hemd, denn daraus hat Ursula die Tarngewänder für „unsere Helden“ genäht :D

Gastauftritt

Herrengasse Graz, Oktober/November 2018 – Auftritt mit Stargast

Noah, unser erster Fan und ausdauerndster Mitspieler

Bei einigen Auftritten im Herbst 2018 hatten wir ein weiteres Teammitglied ;-)
Wir hatten alle ganz viel Spaß und hoffen, dass Noah in der „Next Season“ auch wieder einmal mit dabei ist.

Danke an seine Eltern, die geduldig warteten und uns so lange miteinander spielen ließen.

Jacqui Porträt

Jacqui

Jacqueline, Jack

Mit ihren 60 cm war Jacqui die erste „Große“ im Team. Sie ist bis jetzt die Einzige, die sich auch alleine auf die Straße wagt … okay, vielleicht nicht GANZ alleine, Ursula muss schon immer mit dabei sein. Sie liebt extravagante Kleidung, wechselt gerne die Haarfarbe und tanzt und singt am liebsten zu Swing-Musik, bei der sie ihren Hang zu weichen, ausladenden Bewegungen ausleben kann.

We bought this puppet in a marvellous little shop near Charles Bridge in Prague and decided to call him Jack („The Czech“). It soon became obvious, however, that Jack was a gifted cross-dresser and now he (or she) mostly performs as Jacqueline, relapsing into the male role only occasionally for love of the great male voice songs we have collected over the past few months.

Backstage Shopping

Marionety
Das kleine Geschäft Marionety direkt an der Karlsbrücke in Prag, August 2018

Shopping in Prag :-D

Wir haben uns in diesem kleinen Shop in Prag wie im Paradies gefühlt und
waren während unseres 5-tägigen Aufenthalts in der Stadt jeden Tag dort.
Rechts oben seht ihr Jack „The Czech“ noch mit Originalstrohhut. Diesen
tauschte er bei uns sofort gegen eine farbige Perücke ein.
Auf den beiden Bildern unten seht ihr Sheenas Schwestern, weitere wunderbare Kreaturen
aus Xenies Hand.