Schlagwort-Archive: 2020

Oktober 2020

Oktober 2020
Ein perkfekter Mix aus Begeisterung und Ausdauer

Vermutet haben wir es schon lange, aber dieses Bild bestätigt es erstmals ohne Zweifel: Kleine Puppenspieler stellen uns „Alte“ eindeutig in den Schatten!

Ein komplett verspielter Tag

September 2020
Perfekter Auftakt für einen verspielten Tag

Manchmal gibt es perfekte Spieltage, an denen ein paar Kids schon darauf warten, die Marionetten gleich aus der Kiste zu übernehmen und die „Bühne“ bespielen, während der Rest noch aufgebaut werden muss. Wenn der Papa dann auch noch Zeit und Lust hat, tolle Fotos zu machen und uns diese zu schicken, ist das natürlich kaum zu toppen! Daaanke!

Wir sind wieder komplett!

Hannes ist rechtzeitig vom Jakobsweg zurückgekehrt, um unser Rainbow-Monster beim CSD mitmarschieren zu lassen.

CSD 2020
Queer durch Graz

Und unsere bis jetzt kleinsten Mitspieler haben uns gezeigt, dass wir die Altersgrenze für Mitspieler nach unten korrigieren dürfen. Danke den Eltern für’s tolle Beaufsichtigen und Unterstützen beim Spielen und natürlich für die entzückenden Fotos!

Sepember 2020
Danke den Kleinen und Großen!

Vogelperspektive

Luftbild
Webcam am Rathaus, mit freundlicher Genehmigung der Stadt Graz

An einem Sonntag Ende August waren wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort und unser Auftritt wurde von der Webcam der Stadt Graz aufgenommen. Falls ihr uns nicht gleich erkennt, wir sind der „Fliegenschiss“ unter dem roten Pfeil an der Ecke Sporgasse :-)

Mid-August News

Im August feierte Scho-Schak mit großen Erfolg Premiere in der Herrengasse.
Pardon, er besteht auf dieser Schreibweise seines Namens, damit dieser auch von allen, die der französischen Sprache nicht mächtig sind, richtig ausgesprochen wird.

Scho-Schak rockt zu Gilbert Becaud und Johnny Hallyday

Zum ersten Mal mit dabei waren auch der verrückte Reggae-Flamingo und die kleine Katze, die sofort eifrig bespielt wurden, während unser kleiner Schlagzeuger mit Unterstützung eines Nachwuchstalents eine großartige Performance hinlegte.

Puppeteers in Ausbildung

CSD 2020

CSD 2020
Der Rainbow-Virus hat uns erwischt

Vor einigen Jahren waren wir das erste Mal in Graz bei der CSD-Parade dabei und infizierten uns sofort mit dem Rainbow-Virus. Da das Event heuer leider ausfallen musste, versuchten wir am 28. Juni wenigstens ein bißchen Regenbogen in unseren Auftritt einzubauen und verteilten u.a. eine Special Edition unserer kleinen Fingerpuppen. Wir hoffen, dass dieser Tag nächstes Jahr wieder so schrill und ausgelassen werden darf, wie wir ihn kennen und lieben.

Achtung, Gewinnspiel:
Der dicke kleine Rainbow-Virus links oben im Bild ist schon vergeben, aber Ursula ist gerne bereit, noch einen weiteren zu basteln. Der erste, der uns ein Mail mit dem Betreff „Rainbow-Virus“ schickt, darf sich so einen kleinen Kerl abholen. Alle anderen müssen selber basteln :-)

Hamsterrad gesucht

Hamstern
Hamstern :-)

Unser erster impuls bei Beginn der Corona-Krise war natürlich, uns mit Klopapier und Mineralwasser einzudecken. Dann hörten wir im Radio, dass Hamsterkäufe die meisten Menschen sehr beruhigen und beschlossen, uns auch einen Hamster zu kaufen. Leider waren zu diesem Zeitpunkt die Tierhandlungen schon geschlossen und es blieb uns nichts anderes übrig, als wieder einmal einen Kuschelpolster zu opfern und uns selbst so ein kleines Tierchen zu nähen.
Heini fühlt sich ausgesprochen wohl bei uns am Balkon, wünscht sich aber sehnlichst ein Hamsterrad. Wer seines im Moment gerade nicht braucht, möge sich bitte bei uns melden.
Übrigens: Sobald wir wieder in der Innenstadt spielen dürfen, tauschen wir Heini dort gerne gegen ein Packerl Nüsse und eine Rolle Klopapier ein. Die Hamsterbabys sind bis dahin sicher auch schon groß genug, um getrennt abgegeben zu werden. Fragt uns einfach danach!

Faschingsdienstag 2020

Fasching 2020

Da sich heuer bis zum Schluss keine zündenden Ideen für eine Teilnahme am Faschingsumzug einstellen wollten, nutzten wir den Tag, um unsere neuen Teammitglieder „Das Tier“ und Gregor erstmals rocken zu lassen.

Wie immer bedanken wir uns für die tollen und originellen Fotos und die Erlaubnis, diese hier veröffenlichen zu dürfen!

Fasching 2020

Auftritt mit Pannen

Mylady erleidet einen Genickbruch

In ihrer Begeisterung vergaß Mylady auf ihr Alter, rockte etwas zu wild am Klavier und musste deshalb nach etwa einer Stunde mit Genickbruch auf Blister gebettet werden. Gott sei Dank überleben Puppen auch gröbere Verletzungen meist recht gut und Mylady ist zuversichtlich, nach der noch in dieser Woche vorgesehenen Operation wieder auf der Bühne stehen zu können.
Nach der Unfall-Erstversorgung übernahm Sheena mit tatkräftiger Unterstützung durch die Kobolde.

Premieren

Februar 2020
Sheena und Mylady wagen ihren ersten Auftritt…
Februar 2020
… und werden dabei von Nachwuchs-Puppeteers in den Schatten gestellt :-)

Der erste Febuarhälfte war eine Zeit der Premieren. Sheena und Mylady überwandten beide ihr Lampenfieber und lieferten sich am Piano einen Wettstreit zwischen Schönheit und Lebenserfahrung. Eine besondere Auszeichnung gilt Mylady für ihren vollen Einsatz! Auch mit drei gebrochenen Fingern und zwei Bänderrissen während ihres ersten Auftritts spielte sie unermüdich weiter, bis der letzte Zuschauer den Platz verlassen hatte.
Nach den letzten Auftritten kann der Spaßfaktor dank der fröhlichen und begeisterten Mitwirkenden nicht mehr gesteigert werden. Wir hoffen aber in jedem Fall auf Wiederholungen.