Chorbabies

Wie ihr unter Fotos & Stories sehen könnt, hatte Ende November unser Weihnachtschor seinen ersten Auftritt. Damit unsere kleinen Zuschauer auch wieder mitspielen konnten, waren ein paar Chorbabies mit von der Partie. Die Beschreibung zum Selbermachen findet ihr gleich hier unten.

Chorbaby 1
Chorbaby – Erste Schritte
Chorbaby 2
Chorbaby – Fertigstellung

Chorbabies sind sehr einfach zu basteln und zu spielen und deshalb auch für kleine Kinder gut geeignet. Hier eine kurze Beschreibung zu den Bildern oben:
– Irgendeine Dose oder Schachtel mit Stoff umhüllen.
– Ein Stück Zottelfell zuschneiden. Für dieses Chorbaby haben wir ein ca. 30 x 25 cm Stück aus einer Kuscheldecke verwendet.
– Den Deckel einer Schlagrahmdose oder eine ähnliche Form so in das Zottelfell einkleben, dass vorne noch Platz für Augen und Nase ist.
– Augen und Nase aus Filz zuscheiden und aufkleben oder annähen. Hier sind sie mit weißen Garn angenäht.
– Eine rote Bahn aus Stoff oder Filz zuschneiden. Ein Ende oben am Kopf und das andere Ende unten an der überzogenen Dose/Schachtel annähen oder ankleben.
– Unser Chorbaby hat eine zur Jahreszeit passende Mütze bekommen und dazu noch 2 Zähne.
– Zur Befestigung reichen ein einfacher Balken, hier 18 cm lang, und 2 stärkere Fäden. Die Fäden links und rechts am Kopf und an den Enden des Balkens befestigen. Damit kann das Chorbaby den Mund aufreißen und den Kopf hin und her neigen.
Viel Spaß beim Basteln und Spielen!
Wir freuen uns über Rückmeldungen oder Bilder von euren Basteleien.